Sonntag, 16. August 2015

Lemoncurd-Cheesecake

Lemoncurd-Cheesecake


Grüßt euch....

heut mal eine sommerliche Variante eines Cheesecakes.
 Lemoncurd lässt sich auch super zum füllen von Torten nehmen. Rezept schreib ich hier mit rein, man kann aber natürlich a fertig kaufen.
Ihr könnt natürlich a nur den Cheesecake backen, des mit dem Lemoncurd und der glasierten Zitrone soll nur eine Anregung sein.








Zutaten:

200 g Butterkekse
120 g zerlassene Butter
3 El Zitronensaft
Schale einer Zitrone
600 g Frischkäse
200 g Schmand
140 g Zucker
3 Eier
1 Pck. Vanillepuddingpulver



Butterkeksbrösel mit zerlassener Butter vermischen und auf den Boden einer gefetteten Springform drücken. 30 Minuten im Kühlschrank kühlen. Ich hatte jetzt drei 10er Springformen, dann reichen 10 Minuten.


Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Für die Füllung, Frischkäse, Schmand, Zitronenschale und Zucker miteinander verrühren. Eier nach und nach dazugeben und ganz zum Schluss Zitronensaft und Puddingpulver unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
Jetzt alles auf dem Keksboden verteilen und für ca 1 Stunde backen. Wenn ihr allerdings wie ich, 10er Springformen nehmt, reichen pro Kuchen 15- 25 Minuten.
Aber vorsichtig!!! Der Kuchen soll oben käsig bleiben, also keine braunen Stellen haben.
Kuchen auskühlen lassen und für min 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.




Lemoncurd

Zutaten:

3 Eier
160 g Zucker
80 ml Zitronensaft
1 El Zitronenschale
90 g Butter


Eier, Zucker, Zitronensaft und-schale über einem Wasserbad gut verrühren.
Die Schüssel darf aber das Wasser nicht berühren, also quasi nur mit indirekter Hitze arbeiten.
Das Ganze ca 10-15 Minuten verrühren, bis es eine dickliche Masse is.
Stück für Stück die Butter unterrühren bis eine homogene Masse entstanden is.

Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und in Gläser füllen.



Danach je nach Geschmack auf den Kuchen verteilen.


Glasierte Zitronenscheibe

150 g Zucker
300 ml Wasser
1 Bio-Zitrone


Wasser mit Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen.
Zitrone in dünne Scheiben schneiden.
Zitronenscheiben ins kochende Zuckerwasser geben und solang drin lassen, bis sie glasig sind, des dauert zwischen 15 und 30 Minuten.
Auf Küchenrolle abtropfen lassen, ein Stück einschneiden und auf den Kuchen legen.