Mittwoch, 19. August 2015

Quark-Mohn-Streuselkuchen

Quark-Mohn-Streuselkuchen


Grüßt euch....

heut hab ich einen Blechkuchen für euch, in den ich mich reinlegen könnte.
Durch den Quark is er natürlich mega saftig!! Und dann noch Mohn, Streusel und Vanille, was will man mehr??!! Und schnell gemacht is er a noch.









Teig

Zutaten:

350 g Mehl
1 Ei
180 g Butter
190 g Zucker
1 Pck. Orangenschale


Alle Zutaten zu einem Mürbteig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt 
ca 1 Stunde kalt stellen.

Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

Mürbteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und platt drücken. Ein kleiner Rand muss nach oben gezogen werden.
Ihr könnt natürlich den Teig vorher ausrollen und dann erst aufs Backblech geben.





Füllung

Zutaten:

3 Pck. Vanillepuddingpulver
800 ml Milch
40 g Zucker
1 Pck. Mohnfix
500 g Quark
2 Eier
70 g Mehl



Den Pudding mit der Milch und dem Zucker nach Packungsangabe kochen.
Unter ständigem rühren erkalten lassen und dann des Mohnfix dazugeben.
Danach rührt ihr erst den Quark klumpenfrei unter.
Dann jedes Ei einzeln und zum Schluss noch des Mehl.



Jetzt verteilt ihr alles auf dem Teig.





Streusel

Zutaten:

350 g Mehl
200 g Butter
180 g Zucker

Alle Zutaten zu schönen Streuseln verarbeiten und auf dem Kuchen verteilen.





Jetzt des Ganze ca 40 Minuten backen.

Fertig!!!!!