Dienstag, 20. Oktober 2015

Pfirsich-Schokostreusel

Pfirsich-Schokostreusel


Grüßt euch...

heut mal wieder ein Streuelkuchen von mir, Allerdings net ganz so klassich. Ich wollte einfach mal Schokostreusel probieren. Und es is wirklich lecker.
Mein Mann liebt ihn auch, liegt aber wahrscheinlich an seiner Vorliebe für Hefeteig und Schokolade.










Teig

Zutaten:

1 Pck. Trockenhefe
320 g Mehl
100 g Zucker
2 Pck. Vanillzucker
120 ml Milch
50 ml Sonnenblumenöl


Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten und zugedeckt an einem warmen Ort für ca 1 Stunden gehen lassen.


Füllung

Zutaten:

700 g Quark
170 g Zucker
ein Paar Tropfen Orangenaroma
3 Eier
2 Pck. Vanillpuddingpulver
1 Dose Pfirsiche


Eier trennen.
Eiweiß steif schlagen.
Den Quark mit dem Zucker, dem Orangenaroma, den Eigelben und den Puddingpulver zu einer homogenen Masse verrühren und dann das Eiweiß vorsichtig unterheben.
Pfirsiche in kleine Würfel schneiden und unter die Masse heben.

Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Wenn der  Hefeteig schön aufgegangen ist auf einer bemehlten Arbeitsfläche aurollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und einen kleinen Rand hochziehen.
Jetzt die Füllung drauf verteilen.

Streusel

Zutaten:

200 g Mehzl
50 g Kakaopulver
120 g Zucker
120 g Butter

Alle Zutaten zu schönen Streuseln verarbeiten und auf dem Kuchen verteilen,

Den Kuchen ca 35 Minuten backen.

Fertig!!!!