Dienstag, 24. November 2015

Mandarinen-Spekulatius-Torte

Mandarinen-Spekulatius-Torte


Grüßt euch....

ja, ihr werdet es kaum glauben, aber heut gibts anstatt Lebkuchen mal Spekulatius!!!
Ich find die Torte echt weihnachtlich und super lecker und nicht ganz so schwer.
Die Torte hab ich jetzt mit Ganache und Fondant eingedeckt, ihr könnt aber ne ganz normale Sahneschicht machen.
Ich backe mit meiner Wiltonform.  Also reichen die Angaben für 2 20er Springformen oder ne 26er, dann müsst ihr den Teig aber durchschneiden.
Die Cakepops sollen übrigens Schneebälle darstellen!!!









Teig

Zutaten:

200 g zerkrümelte Spekulatius
6 Eier
1 Prise Salz
250 g Zucker
3 Pck. Vanillzucker
300 g Mehl
2 Pck. Backpulver





Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Eier trennen.
Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und den Zucker und Vanillzucker einrieseln lassen.
Jetzt die Eigelbe einzeln unterrühren und dann noch Mehl und Backpulver reinsieben.
Vorsichtig die Spekulatius unterheben.
Den Teig teilen und in die Formen füllen und für ca 20 Minuten backen.
Gut auskühlen lassen.


Füllung

Zutaten:

 Pck. Sofortgelatine
1 Dosen Mandarinen
200 ml Sahne
1 Pck. Vanillzucker
25 ml Orangenlikör
25 ml Orangensaft
40 g Haselnusskrokant



Mandarinen abtropfen lassen, die Sahne steif schlagen und den Vanillzucker einrieseln lassen.
Likör und Saft in einem Topf erwärmen und Gelatine dazugeben. Gut verrühren.
Jetzt vorsichtig zur Sahne geben.
Mandarinen und Krokant noch dazu und dann Torte füllen.

Am Besten macht ihr des mit einem Tortenring.

Jetzt stellt ihr die Torte für mindestens 5 Stunden kalt.

Und hier hab ich noch den Link, wie ma ne Torte mit Fondant eindeckt


Cakepops

Zutaten:

50 g zerkrümelte Spekulatius
2 Eier
1 Prise Salz
70 g Zucker
1 Pck. Vanillzucker
100 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver


35 g Frischkäse
30 g Puderzucker
Candymelts
Streusel


Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Eier trennen.
Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und den Zucker und Vanillzucker einrieseln lassen.
Jetzt die Eigelbe einzeln unterrühren und dann noch Mehl und Backpulver reinsieben.
Vorsichtig die Spekulatius unterheben.
Den Teig teilen und in die Formen füllen und für ca 20 Minuten backen.
Gut auskühlen lassen.


Die harten Stellen abtrennen, den Kuchen zerbröseln. Mit Puderzucker und Frischkäse mischen, zu Cakepops formen, diese kalt stellen und im Anschluss in die Candy melts tauchen.