Samstag, 2. Januar 2016

Erdbeer-Joghurt-Torte

Erdbeer-Joghurt-Torte


Grüßt euch....

Gesundes neues Jahr erstmal!!!
Heut hab ich a weng leichtere Torte für euch. Eingedeckt, diesmal mit Buttercreme, dann Buttercremetorten sind der neue Trend.
Dadurch ist die Torte a net so schwer und recht leicht. Wir fanden sie auf jeden Fall erfrischend. Obendrauf hab ich noch Meringue-Cookies gemacht, aber des könnt ihr natürlich machen, wie ihr wollt.
Gebacken hab ich übrigens in 2 20er Springformen.


und weil heut Samstag ist, kommt hier mei erstes Video in 2016.
https://www.youtube.com/watch?v=mnHhsVk7pNI







Teig

Zutaten:

2 Eier
90 g Zucker
1 Pck. Vanillzucker
3 El lauwarmes Wasser
90 g Mehl
1 Pck. Backpulver



Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Eier trennen.
Eiweß steif schlagen.
Eigelb mit dem Zucker, Vanillzucker und lauwarmen Wasser ca 15 Minuten schaumig aufschlagen.
Danach Mehl und Backpulver mischen und vorsichtig unterheben. 
Zum Schluss vorsichtig den Eischnee unterheben und kurz durchrühren.
Jetzt auf die 2 Formen bzw in die Form, wenn ihr den Teig dann durschneiden wollt, verteilen.
Ca 15 Minuten backen.
Gut auskühlen lassen.



Füllung

Zutaten:

200 g weiße Schokolade
500 g Joghurt
2 Eier
100 g Zucker

Saft einer 1/2 Zitrone
6 Blatt Gelatine
450 g Erdbeeren 
400 ml Sahne
2 Pck. Vanillzucker


Schokolade über Wasserbad schmelzen.
Eier trennen.
Eigelb mit Zucker schaumig aufschlagen und nach und nach die geschmolzene Schokolade, den Joghurt und den Zitronensaft unterrühren.

Gelatine einweichen,ausdrücken und auflösen und 2 El Creme dazugeben. Gut verrühren und dann die Gelatinemasse zur Creme geben und gut verrühren.
Eiweiß steif schlagen und unterheben. Erdbeeren dazugeben
Sahne mit Vanillzucker steifschlagen und zur Masse geben.

Jetzt müsst ihr die Torte befüllen am besten mit einem Tortenring.
Dafür den einen Tortenboden auf den Boden setzen. Tortenring rum, Füllung einfüllen und den Deckel leicht andrücken.
Des Ganze für ca 5 Stunde in Kühlschrank stellen, damit die Füllung fest wird.



Meringue-Cookies

Zutaten:

1 Eiweiß
50 g Zucker
1 Pck Vanillzucker
Lebensmittelfarbe

Ofen auf 90 Grad Umluft vorheizen.

Eiweiß schaumig aufschlagen, Zucker und Vanillzucker unterschlagen und solang rühren, bis ihr eine schöne, feste, glänzende Masse habt.

Mit Hilfe von Pinseln im Inneren des Spritzbeutels Linien mit der Lebensmittelfarbe ziehen, damit ihr dann den Regenbogeneffekt hab.

Masse in den Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech tupfen spritzen.
Diese müssen dann für ca 2 Stunden in den Ofen.




Buttercreme

Zutaten:

300 g weiche Butter
300 g Frischkäse
100 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe


Butter schaumig rühren, danach Puderzucker unterrühren und zum Schluss den Frischkäse dazugeben. Und dann noch die Lebensmittelfarbe.
Die Buttercreme dann nochmal für 20 Minuten in den Kühschrank stellen.


Wenn dann alles soweit fertig ist, Torte mit Buttercreme einstreichen.

Dann könnt ihr noch Schoki schmelzen und dann über die Torte "runter laufen" lassen und dann nochmal Buttercreme-Tupfen auspritzen und die Meringue-Cookies draufsetzen.
Des könnt ihr aber machen wie ihr wollt.