Dienstag, 5. Januar 2016

Schokotorte mit Vanillebuttercreme

Schokotorte mit Vanillebuttercreme


Grüßt euch....

ich durfte eine Torte für eine goldene Hochzeit machen, was mir natürlich eine Ehre war.
Und genau deshalb musste alles perfekt sein. Geschmacklich und optisch kam se sehr gut an, was mich sehr gefreut hat.
Aber man muss bei dieser Torte schon auf mächtige Schokokuchen stehen. Ich hab 2 26er Kuchen gebacken.









Kuchen

Zutaten:


Zutaten:

400 g Butter
400 g Zartbitterschokolade
50 ml Kaffee
300 ml Wasser
450 g Mehl
2 Pck. Backpulver
100 g Kakaopulver
800 g Zucker
6 Eier
6 El Sonnenblumenöl
250 ml Buttermilch



Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Butter, Schoki, Kaffee und Wasser in einen Topf geben, und unter ständigem Rühren zum schmelzen bringen und anschließend vom Herd nehmen.
Die Schoko-Butter-Masse mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verrühren und in eine gefettete Springform geben und für ca 90 Minuten backen.
Macht aber nach 50 Minuten scho mal ne Stäbchenprobe, denn jeder Ofen backt anders. 
Gut auskühlen lassen.


Vanillebuttercreme

Zutaten:

400 ml Milch
2 Pck. Vanillpuddingpulver
Vanilleextrakt
250 g Butter


Pudding nach Packungsanleitung kochen. Vanilleextrakt einrühren.
Pudding unter rühren abkkühlen lassen.
Zimmerwarme Butter cremig aufschlagen und löffelweise den Pudding dazugeben.

Jetzt unteren Boden hinlegen mit Creme bestreichen. Zweiten Boden drauf setzen und mit Ganache, ich hatte weiße, bestreichen.

Link für Herstellung einer Ganache und Torte mit Fondant eindecken findet ihr hier: