Samstag, 2. April 2016

Bananen-Pudding-Kuchen mit Schuss

Bananen-Pudding-Kuchen mit Schuss


Grüßt euch....

heut hab ich nen total leckeren Non-Bake-Cake für euch.
Durch die Kühl- und "Festwerd"zeiten a bissl zeitintensiv, aber es lohnt sich wirklich.
Die obere Creme besteht aus Bailey, weißer Schoki und Frischkäse. Zusammen mit den Bananen und dem Vanillepudding, meiner Meinung nach, ne super Kombi.

Und da heut Samstag ist, gibts natürlich auch ein Video:
https://www.youtube.com/watch?v=9A9756_mFbE








Zutaten:

200 g zerbröselte Butterkekse
130 g geschmolzene Butter
1 Pck. Vanillpuddingpulver
400 ml Milch
50 g Zucker
2 Pck weißer Tortenguss
5 Bananen
150 g weiße Kuvertüre
80 ml Baileys
200 g Frischkäse
Kakaopulver



Springform fetten.

Butterkekse und zerlassene Butter vermischen und auf den Boden der Springform drücken.
30 Minuten kalt stellen.
In der Zeit Pudding nach Packungsbeilage kochen, aber mit nur 400 ml Milch. Unter rühren abkühlen lassen und auf den Boden verteilen.
Für 45 Minuten in den Kühlschrank geben.
Jetzt Bananen schräg in ca 1/2 cm dicke Stücke schneiden und dachziegelartig auf den Pudding verteilen.
Jetzt kocht ihr den Tortenguss nach Packungsbeilage und gebt ihn über die Bananen, damit diese net braun werden.
Schaut wirklich, dass er alle bedeckt habt.
Jetzt wieder für ca 45 Minuten in Kühlschrank geben.
In der Zeit macht ihr die leckerer Creme.
Weiße Schoki über Wasserbad schmelzen und dann Frischkäse und Baileys dazu geben, bis eine geschmeidige Masse entsteht, diese dann über den Kuchen geben und 3 Stunden kalt stellen.
Zum Schluss noch mit Kakaopulver bestäuben.