Samstag, 30. April 2016

Kaffeetürmchen

Kaffeetürmchen


Grüßt euch...

heut hab ich ein Rezept für alle Kaffee-Süchtigen unter uns, zu denen ich und mein Mann definitiv zählen :)
 Ohne Kaffee läuft halt mal gar nix.
Bestehen tut des Ganze aus nem Biskuit und ner Kaffeecreme. Ansich is es schnell gemacht und es einfach super lecker.

Und mit einem Video nerv ich euch da a scho wieder ;)
https://www.youtube.com/watch?v=_DGvK_s0Vvc








Biskuit

Zutaten:

6 Eier
260 g Zucker
1 Prise Salz
170 g Mehl
100 g Speisestärke
1/2 Pck. Backpulver


Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.

Eier trennen. 
Eiweiß steif schlagen und nach und nach Zucker und Salz dazugeben. So lang schlagen, bis sich Spitzen bilden.
Eigelbe nach und nach zum Eischnee geben und verrühren.
Jetzt den Rest in die Masse sieben und vorsichtig unterheben.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und ca 25 Minuten backen.
In der Zeit bestreut ihr ein sauberes Geschirrtuch mit Zucker.
Wenn der Biskuit fertig gebacken ist, stürzt ihr ihn sofort auf das Geschirrtuch. Bestreicht das Backpapier mit kaltem Wasser, wartet 10 Minuten  und zieht es ab. 
Auskühlen lassen.


Creme

Zutaten:

  4 Blatt Gelatine
500 ml Sahne
3 Eigelb
100 g Zucker
50 ml lauwarme Milch
200 ml Kaffee


Jetzt stecht ihr aus dem abgekühltem Biskuitteig mit Hilfe eines Dessertrings oder Glases, Kreise aus.


Für die Füllung legt ihr die Gelatineblätter für 15 Minuten ins kalte Wasser und drückt sie dann aus, und löst sie im Topf auf.
In der Zeit schlagt ihr die Sahne steif. In einer anderen Schüssel verrührt ihr die Eigelbe mit dem Zucker, bis eine schaumige Creme ensteht dann gebt ihr schluckweise die Milch dazu.
Das Gefäß haltet ihr über kaltes Wasser und rührt die gelöste Gelatine und 20 ml Kaffee unter.

Jetzt gebt ihr einen ausgestochenen Biskuitboden in einen Dessertring, beträufelt ihn mit Kaffee, gebt 3 El Creme drauf und setzt einen Biskuitring drauf, den ihr wieder beträufelt.
So verfahrt ihr weiter, bis ihr mit ner Cremeschicht abschließt.
Jetzt könnt ihr es dekorieren, wie ihr und stellt es am Besten nochmal ein paar Stunden kalt.