Dienstag, 10. Mai 2016

Mohnschnecken-Kuchen

Mohnschnecken-Kuchen


Grüßt euch...

heut hab ich mal wieder ein Hefeteig-Rezept für euch. Einen leckeren Mohnschnecken-Kuchen und getoppt wird des Ganze mit Streuseln. Der Kuchen is wirklich sehr saftig und lecker und mehr brauch ich glaub ich dazu nimma sagen.








Hefeteig

Zutaten:

420 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
70 g Zucker
 180 ml Milch
70 g Butter
1 Prise Salz 
1 Ei


Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.


Füllung

Zutaten:

1 Pck. Mohnback
1 Pck. Vanillpuddingpulver
300 g Quark
90 g Zucker


Alle Zutaten miteinander vermengen.


Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.


So, wenn der Hefeteig schön aufgegangen ist, rollt ihr ihn zu einem Rechteck aus.







Wie groß, bleibt euch überlassen.Kommt auf eure Form usw an. Ich hatte übrigens ne 26er Springform.

Jetzt verteilt ihr die Füllung gleichmäßig auf den Teig und rollt den von der Längstseite auf





 und schneidet gleichmäßige Stücke ab,




welche ihr dann eng an eng in die gefettete Springform setzt.






Deckt des Ganze nochmal für 10 Minuten ab. Währenddessen machen wir die Streusel.


Streusel

Zutaten:

250 g Mehl
150 g Butter
130 g Zucker
1 Pck. Orangenschale-Aroma

Alles schön zu Streuseln verkneten und auf dem Kuchen verteilen.




Für ca 30 Minuten backen.