Sonntag, 17. Juli 2016

Kirschtorte mit Macarons

Kirschtorte mit Macarons


Grüßt euch....

heut hab ich mal weng a aufwendigerers Rezept für euch. Eine Torte mit Kirschfüllung, Kirschbuttercreme, Macarons, Bruchschokolade und Meringue-Cookies.
Ihr könnt natürlich a alles einzeln machen, aber ich wollt einfach mal alles in einer Torte vereinen.
Gebacken hab ichs in meiner Wiltonform, ihr könnt den Kuchen aber auch teilen oder 2 Böden backen.










Kuchenteig

Zutaten:

Zutaten:

170 g Mehl
4 Pck. Vanillepuddingpulver
6 Pck. Vanillezucker
300 g Zucker
6 Eier



Ofen auf 190 Grad Umluft vorheizen.

Eier trennen.
Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und nach und nach den Zucker dazugeben, bis sich dieser fast aufgelöst hat..
Jetzt nach und nach die Eigelb unterrühren.
Mehl und Puddingpulver vermischen und ganz vorsichtig unterheben, damit der Teig nicht zusammenfällt.
In eine gefettete Springform füllen und ca 15 Minuten backen.
Auskühlen lassen.


Füllung

Zutaten:

350 g Kirschen
250 ml Kirschsaft
60 g Zucker
1 Pck. Vanillpuddingpulver


Pudding nach Packungsanleitung kochen und Kirchen unterheben. Auskühlen lassen und dann den Kuchen damit füllen. Ca 30 Minuten kalt stellen.


Meringue-Cookies

Zutaten:

1 Eiweiß
50 g Zucker
1 Pck Vanillzucker
Lebensmittelfarbe

Ofen auf 90 Grad Umluft vorheizen.

Eiweiß schaumig aufschlagen, Zucker und Vanillzucker unterschlagen und solang rühren, bis ihr eine schöne, feste, glänzende Masse habt.

Mit Hilfe von Pinseln im Inneren des Spritzbeutels Linien mit der Lebensmittelfarbe ziehen, damit ihr dann den Regenbogeneffekt hab.

Masse in den Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech tupfen spritzen.
Diese müssen dann für ca 2 Stunden in den Ofen.


Bruchschokolade

Zutaten:

100 g weiße Kuvertüre
Sprinkles


Schokolade über Wasserbad schmelzen auf einem Backpapier glatt streichen und mit Sprinkles verzieren.
Ca 4 Stunden trocknen lassen und dann in Stücke brechen.


Macarons


Falls ihr auch Sprinkles drauf wollt, müsst ihr die vor dem Backen drauf tun.



Buttercreme

Zutaten:

500 ml Kirschsaft
1 Pck. Vanillpuddingpulver
60 g Zucker
300 g weiche Butter


Pudding nach Packungsanleitung kochen und unter rühren abkühlen lassen.
Wenn Butter und Pudding die gleiche Temperatur haben, Butter schaumig aufschlagen und löfflweise den Pudding dazugeben.

Jetzt teilen, und eine Hälfte in den Spritzbeutel füllen, denn die Buttercreme dient auch als Füllung für die Macarons.

Buttercreme ca 30 Minuten kalt stellen.


Jetzt füllt ihr mit der einen Hälfte eure Macarons und mit der anderen Hälfte streicht ihr die Torte ein.
Lasst die Buttercreme kurz anziehen und "klebt" dann die Macarons hin.

Und oben drauf könnt ihr verzieren wie ihr wollt.