Dienstag, 22. November 2016

Apfel-Spekulatius-Cupcakes

Apfel-Spekulatius-Cupcakes


Grüßt euch....

heut hab ich wieder ein weihnachtliches Cupcake-Rezept für euch.
Die Cupcakes schmecken wirklich lecker und kriegen durch den Apfel eine fruchtig, leichte Note.
Als Apfelsorte hab ich Gala genommen, könnt ihr aber machen, wie ihr wollt.







Teig

Zutaten:

60 g Haferflocken
300 ml Buttermilch
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Prise Zimt
1 Ei
150 g brauner Zucker
70 ml Sonnenblumenöl
3 Äpfel


Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Als erstes vermischt ihr die Buttermilch mit den Haferflocken und lasst sie ca. 20 Minuten quellen.
Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden.
Jetzt schlagt ihr das Ei mit dem Zucker schaumig und gebt nach und nach das Öl und die Buttermilchmischung dazu.
Zum Schluss noch Mehl, Backpulver und Zimt unterrühren.
Mit Hilfe eines Cookiescoops in die Förmchen füllen und ca. 20 Minuten backen.

Gut auskühlen lassen.


Frosting

Zutaten:

170 g Puderzucker
150 g Gewürzspekulatius
200 g Frischkäse
100 g Butter


Spekulatius fein zerbröseln. (Ich mach des immer mit meinem Mixer)

Butter schaumig aufschlagen. Frischkäse dazugeben. Zum Schluss noch Puderzucker und Spekulatiusbrösel unterheben.
In einen Spritzbeutel füllen und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Im Anschluss auf die abgekühlten Cupcakes spritzen und nach Lust und Laune verzieren.