Donnerstag, 3. November 2016

Cupcakes mit Tassen-Fondant-Toppern

Cupcakes mit Tassen-Fondant-Toppern


Grüßt euch....

heut hab ich mal wieder Cupcakes für euch. Des Rezept inkl. des Frosting is eher ein Basic-Rezept also wirklich nix besonderes. Mir kams aber diesmal a mehr auf die Fondant-Topper an. 
Vielleicht gefällt euch die Idee ja.









Cupcakes

Zutaten:


300 g Mehl
150 g Zucker
2 Eier
75 ml Sonnenblumenöl
350 ml Buttermilch
1 Pck. Vanillzucker
1 Pck. Backpulver
etwas Bittermandelaroma




Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.
Eier und Zucker schaumig schlagen. Öl, Bittermandelaroma und Buttermlich vermischen und dazugeben. Zum Schluss Mehl und Backpulver dazugeben und zu einem cremig Teig schlagen.
Teig in 6 gleiche Teile teilen.
Lila, Blau,Grün, Gelb, Orange, Rot.

Immer ein bisschen Teig von jeder Farbe in die Förmchen geben, sodass die Förmchen ca 3/4 gefüllt sind.
Bei den Minimuffins ca 5-8 Minuten backen.
Bei normal großen Muffins ca 15 Minuten backen.
Muffins gut abkühlen lassen.



Frosting


3 Eiweiße
190 g Zucker
270 g Butter
Bittermandelaroma



Eiweiß und Zucker über einem Wasserbad (Schüssel, darf das Wasser nicht berühren!!! Es wird mit "indirekter" Hitze gearbeitet!!!) aufschlagen (ca. 60 Grad), wenn ihr kein Thermometer habt, schlagt ihr einfach solange, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.

Nun nehmt ihr die Schüssel vom Topf und schlagt die Eiweißmischung steif. 
Wenn der Eischnee weiß und glänzend ist, gebt ihr die Butter nach und nach dazu.
Und ganz zum Schluss gebt ihr des Aroma dazu.
In einen Spritzbeutel füllen und ca. 30 Minuten kalt stellen und dann Cupcakes damit verzieren.