Dienstag, 7. November 2017

Kleine Birnen-Pies

Kleine Birnen-Pies


Grüßt euch...

heut hab ich mal wieder was mit Birnen für euch.
Kleine Birnen-Pies. Gebacken habe ich die Pies in kleinen Tartelettes-Förmchen. Ihr könnt aber natürlich auch eine Pie-Form nehmen, wenn ihr eine habt.
Ich hab nur keine.










Teig

Zutaten:

1 Ei
280 g Mehl
50 g Zucker
1 Prise Salz
150 g Butter




Als erstes trennt ihr das Ei. Das Eiweiß braucht ihr später zum Bestreichen vom Teig.

Eigelb, Mehl, Zucker, Salz und Butter zu einem Teig verkneten und in Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.
In der Zeit stellt ihr die Füllung her



Füllung

Zutaten:

4 Birnen
Zitronensaft
50 g Zucker
1 Tl Speisestärke
Wasser
Zimt

Zimt und Zucker



Birnen schälen und in Würfel schneiden.
Mit Zitronensaft und Zucker bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.
Stärke mit Wasser anrühren und zur Birnenmischung geben.
2 Minuten köhcheln lassen.
Zimt einrühren, abkühlen lassen.


Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Jetzt rollt ihr euren Teig aus. Denkt aber dran, das ihr Teig übrig lasse, für das Gitter!!!
Stecht dann Kreise in Größe eurer Form aus und legt sie in die gefettete Form.
Befüllt die Förmchen mit der Birnenfüllung.

Jetzt stellt ihr aus dem restlichen Teig ein Gitter für die Förmchen her.
Bestreicht es mit dem Eiweiß und legt es auf die gefüllten Pies.

Ca. 20 Minuten backen und nach warm mit Zimt und Zucker bestreuen