Samstag, 14. April 2018

Erdbeer-Zebrakuchen

Erdbeer-Zebrakuchen


Grüßt euch...

passend zur Erdbeer-Zeit habe ich wieder einen Erdbeerkuchen für euch.
Mein Mann fand ihn so lecker, dass ich schnell sein musste, damit ich auch noch ein Stück abbekomme.
Natürlich könnt ihr auch andere Früchte nehmen.









Zutaten:

3 Eier
170 g Zucker
2 Pck. Vanillzucker
1 Fläschen Butter-Vanill-Aroma
150 ml Wasser
150 ml Sonnenblumenöl
180 g Mehl
1  Pck. Backpulver
50 g Backkakao
1 Pck. Vanillpuddingpulver
500 ml Milch
50 g Zucker
2 Pck. Tortenguss
250 g Erdbeeren




Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Eier trennen. 

Eiweiß steif schlagen.

Eigelb, Vanillzucker und Zucker schaumig rühren. Dann gebt ihr das Vanillaroma, Wasser, Mehl, Backpulver und Öl dazu.
Wenn ein geschmeidiger Teig entstanden ist, hebt ihr vorsichtig den Eischnee unter.

Jetzt den Teig halbieren und unter eine Hälfte den Backkakao rühren.

In eine gefettete Backform gebt ihr in die Mitte erst einen Klecks "weißen Teig" dann mittig in den Teig einen Klecks "schwarzen Teig".
So macht ihr weiter, bis beide Teige aufgebraucht sind.

Für ca. 50 Minuten backen.
Abkühlen lassen.

Währenddessen kocht ihr den Pudding nach Packungsbeilage und gebt ihn noch heiß über den Kuchen.
Pudding fest werden lassen.

Dann Erdbeeren waschen und halbieren und auf den Pudding verteilen.

Tortenguss nach Packungsbeilage herstellen und über Erdbeeren geben.